Einfach in Verbindung bleiben – die neue Facebook Groups App

facebook group app
Mit der neuen Groups App stellen die Facebook Creative Labs bereits die fünfte App in Verbindung mit dem meistgenutzen sozialen Netzwerk der Welt vor. Die App ist sowohl für iOS-Geräte als auch für Android kostenlos erhältlich und verspricht eine einfachere und schnellere Nutzung der bislang umständlichen Gruppenfunktion auf mobilen Endgeräten.

Über 650 Millionen Facebook-Nutzer machen jeden Tag Gebrauch von diversen Gruppen in Facebook, nicht nur, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, sondern auch um sich beispielsweise Anregungen für Rezepte, Rat bei Problemen oder einfach Austausch von Interessen einzuholen. Um den Nutzern diese Anwendung zu erleichtern und den Gebrauch zu vereinfachen, entwickelten nun kreative Köpfe eine unterstützende App. Anders als beim Messenger lagert Facebook die Gruppen jedoch nicht aus dem sozialen Netzwerk aus sondern bietet es lediglich als separate Alternative an. Die Gruppen lassen sich weiterhin auch über die normale Facebook-App verwalten und durchstöbern.

Nachdem man sich die App aus dem Store geladen und sich mit seinem Facebook-Account erfolgreich angemeldet hat (ein aktueller Account ist selbstverständlich Voraussetzung für die Groups App) blickt man auf einen weissen Startbildschirm mit all seinen Gruppen in sehr cleaner und gradliniger Gestaltung. Angezeigt werden die Gruppen mit runden Titelfotos, dem jeweiligen Titel der Gruppe und ungelesenen Nachrichten. Einen weiteren Pluspunkt verdient sich die App dadurch, dass die Gruppen, die man am häufigsten nutzt direkt ganz vorne angezeigt werden. Dies erspart bei Viel-Gruppen-Nutzern das lästige hin- und her Scrollen, bis man die richtige Gruppe gefunden hat. Mit einem „tap“ auf die Gruppe erscheint direkt eine Übersicht der Gruppe mit Titelbild, einigen Mitgliedern, den neuesten Posts und natürlich der Funktion, selbst einen Post zu verfassen. Alles ist sehr klar strukturiert und gut zugänglich.

Auch die Erstellung neuer Gruppen lässt sich einfach und schnell über die App regeln. Hierzu klickt man auf das „+“ am linken unteren Bildschirmrand und wird über wenige Schritte zu einer neuen Gruppe geleitet inklusive eigenem Titelbild und Sichtbarkeits-Einstellung. Anschliessend können dann neue Mitglieder und Freunde hinzugefügt werden.
Mit der neuen App ist es dem Nutzer auch leichter möglich, neue Gruppen zu finden. Das „Group Discovery“-Feature generiert seine Suche hierbei nach den Interessen der Freunde, den Aktivitäten in den anderen Gruppen und den persönlichen Interessen.

Eine weitere interessante Neuheit bildet die Möglichkeit, einzelne Gruppen per Symbol direkt auf den Homebildschirm des Smartphones zu legen. So können sie direkt und ohne Umwege über eine andere App (wie beispielsweise die Groups App oder Facebook direkt) geöffnet und genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar